Trefili

Der Name dieses neuen Garns von Lana Grossa ist Programm. Drei verschiedene Strukturarten gestalten dieses trotzdem sehr homogen und durchaus edel wirkende Kettengarn.

Die Zusammensetzung besteht aus einem hohen Anteil Baumwolle, gemischt mit Viskose und Leinen. Welcher Anteil beim Stricken dazu führt, dass es sich ein bisschen „fluppeschelig“ anfühlt, kann ich nicht genau sagen. Auf jeden Fall ist es sehr abwechslungsreich und angenehm dieses Garn zu verstricken. Ich würde 8 von 10 Punkten für den Wohlfühlfaktor beim Arbeiten mit Trefili vergeben.

Bestimmt wirkt ein schlichter Sommerpulli in glatt rechts gestrickt durch die verschiedenen Strukturen des Garns sehr schön. Dann kommt dieser Effekt der „drei Fäden“ so richtig zur Geltung.

Die Maschenprobe habe ich mit Nadelstärke 3 gestrickt. 160 m/50 g Lauflänge lassen sich nach Herstellerangaben auch gut mit Nadelstärke 4-4.5 verstricken. Das wirkt dann legerer.

Wer dieses neue Garn vorstellt: mein Name ist Monika Nordhausen. Ich bin seit 2010 freiberuflich im Wolle-Görg-Team tätig und bin für die Arbeit im Hintergrund zuständig. Webseiten, künstlerische und strategische Konzepte, technische Fragen, Texte, Projekte…Mädchen für alle Gelegenheiten rund um Wolle, Vermarktungsstrategien und Kunst 🙂

Dieses wunderschöne Portraitfoto von mir ist entstanden bei unseren Kunstprojekt „Fils mystique“…an einem verwunschenen Ort in Belgien. Die Fotografin ist Gloria Jansen.

 

Am 14. März 2020 stellen wir im Geschäft unsere neue Kollektion im Rahmen des Frühlings-Primel-Festes in der Altstadt vor. Bis dahin findet ihr hier jeden Tag neue Musterproben von den neuen Garnen. Gleichzeitig stellen wir euch alle unsere (Senior-)Chefinnen und Kolleginnen vor, die sich mit den neuen Garnen beschäftigt haben.

Hier könnt ihr unser aktuelles postalisches Mailing, das wir zweimal im Jahr versenden, als PDF herunterladen:
Frühjahrsmailing 2020 Vorderseite
Frühjahrsmailing 2020 Rückseite
Frühlings-Postkarte

Wer gerne in die Mailingliste eingetragen werden möchte, meldet sich einfach per E-Mail oder bei uns im Geschäft an. Wir versenden dieses Mailing zweimal im Jahr postalisch mit Infos rund um Aktuelles aus unserem Wirkungsbereich.

Und wer das Mailing, bzw. unseren Newsletter lieber digital erhalten möchte, meldet sich einfach hier >> an.

Wer Fragen hat oder Kontakt aufnehmen möchte:
zu den Öffnungszeiten gerne telefonisch: +49 (0)241 4705913
oder per E-Mail: stricken@goerg-wolle.de

Wir freuen uns auf einen kreativen Austausch und über Anfragen oder Rückmeldungen.

Herzliche Grüße aus der Annastrasse in Aachen
Das Görg Wolle-Team

 

Redaktion: Februar/März 2020