Spende für den BUNTEN KREIS

Heute war es soweit.

600,- Euro konnten wir mit der Hilfe unserer Kund*innen dem BUNTEN KREIS als Spende symbolisch heute überreichen.
Der Verein setzt seit 2001 erfolgreich sein Nachsorgemodell für schwerkranke und behinderte Kinder und deren Familien um und hilft den Betroffenen durch professionelles Casemanagement unkompliziert und höchst kompetent.

Dr. Gerd Nohl, der Vorsitzende des Vereins und Monika Janssen, die Geschäftsführerin vom BUNTEN KREIS konnten heute bei uns im Wollladen von Julia Babendreyer, unserer Geschäftsinhaberin und der Designerin Susanne Büttner, die das hauseigene Garns „Lichtblicke“ für diese Aktion handgefärbt hat, den bunten Strumpf als Sinnbild dieser gelungenen Aktion entgegen nehmen.

Wir freuen uns und bedanken uns sehr herzlich bei allen, die mit dem Kauf des Garns diese Aktion mit getragen haben und so zu ihrem Gelingen beigetragen haben.

 

Redaktion: 24. Januar 2019